Dies war die zweite Parlamentssitzung in diesem Schuljahr.
Wir haben aufgrund der vielen AntrA�ge ein zweitA�giges LSP mit A?bernachtung in der Jugendherberge eingerichtet.
Die Meinungsbildung mit unzA�hligen AntrA�gen war A?berwA�ltigend. Wir haben darA?ber hinaus auch unsere Grundsatzpapiere (Satzung, GeschA�ftsordnung und Wahlordnung) angepasst, heiAY diskutiert und im Plenum verabschiedet.

Ein wichtiger Punkt, A?ber den wir viel diskutiert haben, ging A?ber verfassungsfeindliche A�uAYerungen von LehrkrA�ften und wir haben dazu einen Punkt in unser Grundsatzprogramm aufgenommen.
Der Antrag fA?r einen besseren A�PNV (A�ffentlicher Personennahverkehr) ist einstimmig beschlossen worden. Die LSV fordert nun unter anderem bessere Bus- und Bahnverbindungen, schnellere Taktung und unbegrenztes, freies W-Lan.

Ein besonderer Dank geht an die Jugendherberge in Kiel, die uns alles geboten hat, was wir brauchten und sogar auf die gA�ngigen ErnA�hrungsvielfalten fA?r unsere veganen und vegetarischen Freunde sowie aufA� Nahrungsmittel-UnvertrA�glichkeiten mit frisch zubereiteten Mahlzeiten RA?cksicht genommenA� hat.

So ging ein zufriedenstellendes, aber auch erschA�pfendes LSP zu Ende.
Insgesamt war es ein wunderschA�nes Erlebnis fA?r uns alle und wir haben glA?cklich und zufrieden die Heimfahrt angetreten.

Vielen Dank an alle teilnehmenden GA�ste der weiteren LSVen.

Wir freuen uns alle Delegierten beim 77. LSP wiederzusehen!

Der Landesvorstand LSV BS S-H

 

Antrag fA?r einen besseren A�PNV – einstimmig

12.02.2017 Bericht zum 76. LandesschA?lerparlament vom 10-11.02.2017 in Kiel
Markiert in: